Oktober 2014: Werkzeug kann ab sofort geliehen werden

 

Nach der zweiten Bauphase im Sommer war die Werkzeugkammer fast leer, denn das zumeist aus den Beständen der Halfer stammende  Werkzeug musste wieder zurück nach Deutschland.
Durch großartige Werkzeugspenden, die die Herbstarbeitsgruppe um Simon und Lennart herbei geschafft hatte, stehen jetzt wichtige Dinge wie Bohr- und Schleifmaschinen wieder zur Verfügung – auch zum Verleihen. Das hat die Arbeitsstimmung enorm angehoben bei den Roma und aus dem Gefühl: „Wir können nichts machen, weil wir kein Werkzeug haben“…gut heraus gebracht.. Für den Verleihvorgang haben wir klare Regeln aufgestellt und Galip und Indit für diese Aufgabe bestimmt.

Vielen Dank an die Werkzeug-Spender.

Werkzeugverleih