Archiv für den Monat: Januar 2015

Dezember 2014: Bescherung in Kriva Palanka

Eine erste Aktion mit den Spenden aus dem Solidaritätskonzert war die diesjährige Kinderbescherungsaktion in Kriva Palanka, die gemeinsam mit futuRoma e.V. und Einzelpersonen ermöglicht wurde.

Bereits im letzten Jahr wurde diese Aktion von Safet Tairov initiiert und von den Roma mithilfe privater Spendengelder durchgeführt.
Diese Jahr haben die beide Verein AmaroKher und futuRoma es ermöglicht, dass jedes Kind im Alter von 0 – 12 Jahren ein größeres Geschenkpäckchen erhalten hat.

Eine Gruppe von Roma hat gemeinsam mit Vertretern von futuRoma die Zusammenstellung und das Packen der Einzelpäckchen übernommen. Dabei wurde darauf geachtet, dass auch Gesundes in Form von Obst den weg in die Päckchen fand. Am Ende wurden 147 Päckchen verteilt.

Die Bilder sprechen für sich. Es gab jede Menge glückliche Kindergesichter und natürlich einen echten Weihnachtsmann.

Vielen Dank an Diejenigen, die mit ihren Spenden die Aktion ermöglicht haben und an Diejenigen, die mit ihrer arbeit dafür gesorgt haben, dass aus Lebensmitteln Geschenkpäckchen wurden.

ви благодарам многу!

Auf dem Weg zu AmaroKher
Auf dem Weg zu AmaroKher – Die Bescherung soll im Haus stattfinden
Weihnachtsmann_2
Die Kinder werden teilweise schon auf dem Weg zu AmaroKher eingesammelt.
Weihnachtsmann_ 1
Bescherung in AmaroKher

 

Dezember 2014 Das Solidaritätskonzert der freien Waldorfschule Karlsruhe

Die Einnahmen des diesjährigen Solidaritätskonzerts der freien Waldorfschule Karlsruhe kamen AmaroKher zugute.

Dabei wurden Gelder in einer Gesamthöhe von 300 Euro gespendet, mit denen wir nun AmaroKher wieder ein Stück weiter bauen und den Roma in Kriva Palanka vielleicht auch schon das ein oder andere konkrete Angebot machen können.

Vielen, vielen Dank auch an dieser Stelle für Alle, die mitgeholfen haben, das Konzert zu ermöglichen, an alle Musiker die ihre Energie und Zeit dafür verwendet haben und natürlich an alle Spenderinnen und Spender, die AmaroKher wieder ein Stück wachsen lassen.